Dojangetikette

Die Verhaltensregeln am Trainingsort

·        Erscheine immer regelmäßig und pünktlich zum Training

·        Entschuldige dich im Voraus, wenn du am Training nicht teilnehmen kannst.

·        Bei jedem Betreten oder Verlassen des Dojang, verbeuge dich in Richtung der Flaggen oder den Anwesenden.

·        Ist ein Meister anwesend wird dieser mit einer extra Verbeugung begrüßt.

·        Verhalte dich grundsätzlich diszipliniert und mit Respekt gegenüber allen Anwesenden.

·        Befolge die Anweisungen des Trainers, auch wenn sie dir nicht immer logisch Erscheinen.

·        Es ist dir nur mit Erlaubnis gestattet Techniken zu unterrichten oder vorzuführen.

·        Das Verbreiten von Bild-, Text- oder Videomaterial bedarf der Einwilligung des Trainers

·        Achte zu jeder Zeit auf die notwendige Körperpflege, besonders auf Fuß- und Handhygiene.

·        Erscheine grundsätzlich mit einem ordentlichen Dobok (Anzug) zum Training.

·        Unerlaubtes Verlassen des Dojang oder der Matte, sowie lautes Reden bzw. Fluchen, Kämpfen, Essen und

         Unaufmerksamkeit führen zu einem Ausschluss des Trainings

·        Führe alle Techniken mit höchster Konzentration und Sorgfalt aus, um Verletzungen zu vermeiden.

·        Benutze deine Fähigkeit nur zum Selbstschutz oder der Verteidigung anderer

·        Sei stets in der Lage, den Sinn und die Prinzipien des Hapkido zu erklären.